Für wen ist der Kurs geeignet?

Kursteilnehmer:
Haben Sie bereits Berufserfahrung als Maurer/in aber noch keine Ausbildung bzw. kein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ)?

Firma:
Möchten Sie als Firma ihre Mitarbeiter/innen fördern und motivierten Mitarbeitern/innen eine Ausbildung zum Maurer/in ermöglichen?

Kein Problem! Profitieren Sie vom Angebot von ENAIP IB, wir ermöglichen erfahrenen Maurern/innen, ihren Lehrabschluss in nur 2 Jahren berufsbegleitend nachzuholen.

Maurer Ausbildung EFZ Banner

Ziel

Das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Maurer/in gemäss Art. 32 der Verordnung über die Berufsbildung (BBV).

Vorteile dieser Ausbildung

  • Berufsbegleitend

  • Der Unterricht findet abends und am Wochenende statt: Es entsteht kein Erwerbsausfall.

  • In nur 2 Jahren zum EFZ Abschluss!

  • Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung des Wohnkantons und des PARIFONDS BAU. (Die Kantone* ZH und SG beteiligen sich nicht an der finanziellen Unterstützung)

    *Schüler, die aus diesen Kantonen kommen, müssen einen gesonderten Vertrag bei ENAIP IB unterschreiben.

Voraussetzungen

  • Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre als Maurer/in. Dies bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt des Kursbeginns 3 Jahre Berufserfahrung haben müssen.

  • Gute Kenntnisse der deutschen oder italienischen Sprache in Wort und Schrift (Niveau B1)

  • Bestandene Aufnahmeprüfung in der Kurssprache (Deutsch, respektive Italienisch) und Mathematik.*

*HINWEIS: Bei Nichtbestehen können die Teilnehmer/innen einen Vorkurs besuchen und die Prüfung wiederholen.

Kursinhalte

  • Fachrechnen

  • Fachzeichnen

  • Materialkunde

  • Baukonstruktion

  • Bauverfahren

  • Allgemeinbildung

Kosten

Kosten
Kurskosten pro JahrCHF 11’000.-
Unterrichtsmaterialinbegriffen
überbetriebliche Kurse (ÜK) 40 Tageca. CHF 8’250.-* 


*Die Rechnung der überbetrieblichen Kurse wird direkt vom MLS- Sursee an den Teilnehmer gestellt.
Die Prüfungsgebühren der eidg. Prüfung sind nicht inbegriffen.

Finanzierung

Qualifikationsverfahren je nach Kanton unterschiedlich
QV Voraussetzungen: 2 Jahre Wohnsitz im gleichen Kanton (Die Antragstellung des QVs ist Sache der Teilnehmer/innen.)

1. Informationsanlässe

Es finden mehrere Informationsanlässe in Luzern und Zürich statt. Gerne informieren wir sowohl Teilnehmer/innen als auch Firmen über die Ausbildung und stehen bei Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme am Informationsanlass ist freiwillig, wird aber empfohlen.

Luzern

Zürich

14.05.2019, 19.00 – 20.00
11.06.2019, 19.00 – 20.00
02.07.2019, 19.00 – 20.00
15.05.2019, 19.00 – 20.00
12.06.2019,
19.00 – 20.00
03.07.2019,
19.00 – 20.00

ENAIP IB Luzern

Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

ENAIP Zürich

Herostrasse 7
8048 Zürich

2. Aufnahmeprüfung

ENAIP IB führt eine Aufnahmeprüfung durch. Geprüft werden Sprachkenntnisse (Niveau B1) und mathematische Grundkenntnisse. Die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung ist kostenlos.

Luzern

Zürich

14.05.2019, 19.00 – 20.00
11.06.2019, 19.00 – 20.00
02.07.2019, 19.00 – 20.00
15.05.2019, 19.00 – 20.00
12.06.2019,
19.00 – 20.00
03.07.2019,
19.00 – 20.00

ENAIP IB Luzern

Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

ENAIP Zürich

Herostrasse 7
8048 Zürich

3. Vorkurse

Wer die Aufnahmeprüfung nicht besteht, kann an einem Vorkurs teilnehmen. Der Vorkurs frischt mathematische Kenntnisse auf und ermöglicht eine Wiederholung der Aufnahmeprüfung. Der Kurs wird gemäss den Bedürfnissen der Teilnehmenden organisiert.

4. Start Lehrgang

Der Lehrgang beginnt im September jeden Jahres.

Kursorte

ENAIP IB Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

Telefon: + 41 41 250 40 56
Email: [email protected]

MLS Maurerlehrhallen Sursee
Leidenbergstrasse
6210 Sursee