Haben Sie bereits Berufserfahrungen als Hauswart/in? Möchten Sie sich berufsbegleitend weiterbilden und einen eidgenössischen Abschluss als Hauswart/in erlangen?

Kein Problem! ENAIP IB bereitet Sie berufsbegleitend in nur 14 Monaten auf den eidgenössischen Abschluss als Hauswart/in vor.

Kursstart 2021 – jetzt gratis für den Informationsanlass anmelden!

Hauswart mit Fachausweis

Berufsbild

Hauswarte und Hauswartinnen sorgen für den Unterhalt von Wohn- und Geschäftsliegenschaften sowie öffentlichen Gebäuden. Sie sind zuständig für Reinigung, einfache Reparaturen, Wartung der Haustechnik, Umgebungsarbeiten, Führung von Mitarbeitenden und stehen im Kontakt zu den Menschen, welche die Liegenschaften nutzen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Werterhaltung von Liegenschaften.

Tätigkeiten

Die Einsatzfelder für Hauswarte sind sehr vielseitig und individuell auf die Herausforderungen des Auftraggebers abstimmbar.

Folgende Services können zu seinem Aufgabengebiet gehören:

  • Verantwortung des Reinigungsdienstes, selbstständige Ausführung, mit Hilfe und/oder Führung von Reinigungspersonal oder Begleitung der externen Dienstleister
  • Übernahme saisonaler Hauswart-Aufgaben wie u. a. den Winterdienst
  • Übernahme diverser Wartungs- und Reparaturaufgaben
  • Liegenschaftsunterhalt, Kontrollen planen, Schäden- und Mängelerfassung und deren Behebung organisieren
  • Sicherstellung der technischen Kontrollen und Bedienung von zentralen Anlagen wie Heizung-, Lüftungs- und Sanitäranlagen, Alarmsysteme etc.
  • Kontrolle und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit sowie die Nutzung im Bereich von Eingangstüren, Liftanlagen, Tiefgaragen, Parkplätzen etc.
  • Gewährleistung einer ökologischen Abfallentsorgung
  • Gewährleistung der Funktionsfähigkeit von Aussen- und Innenbeleuchtung in durch alle Mieter genutzten Bereichen wie Hausflur, Zugangswege, Tiefgarage etc.
  • Sicherstellung der Hausordnung
  • Vermittlung von Anliegen zwischen Mietern und Verwaltung / Eigentümern
  • Übernahme von Wohnungsbesichtigungen, Wohnungsübergaben, Schlüsselübergaben, Abnahmen etc.
  • Übernahme weiterer Verwaltungsaufgaben nach individuellen Anforderungen des Auftraggebers

Ziel der Hauswarttätigkeiten ist es, sowohl dem Eigentümer und Vermieter als auch dem Mieter Vorteile zu bringen, die das tägliche Leben vereinfachen.

Ausbildungsziele

  • Erlernen des neusten Fachwissens im Bereich Hauswartung
  • Erlagen des eidgenössischen Fachausweises als Hauswart/in

Karrierewege

  • Instandhaltungsfachfrau/-fachmann FA
  • Eidg. dipl. HausmeisterIn HFP

  • Eidg. dipl. LeiterIn Facility Management HFP

  • Eidg. dipl. InstandhaltungsleiterIn HFP

Vorteile dieser Ausbildung

  • Der Unterricht findet abends und am Wochenende statt: Es entsteht kein Erwerbsausfall!

  • Begrenzter Zeitraum: In nur 4 Semestern zum Abschluss!

  • Ausbildung mit Deutschkenntnissen ab B1 möglich

  • Die eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs

  • Bestehen der Aufnahmeprüfung der ENAIP IB
  • Sprachkenntnisse Deutsch Niveau B1
  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Hauswartung

Voraussetzung für die Teilnahme an der eidg. Prüfung (gemäss neuem Prüfungsreglement)

Die neuen Zulassungsbedingungen sind strenger und höher als bis anhin. Neu müssen Prüfungsteilnehmer über folgende Berufserfahrung und Zertifikate verfügen:
  • Tätigkeit in der Hauswartung seit mind. 2 Jahren mit einem Arbeitspensum von mind. 80% (vielseitige Tätigkeit)
  • Ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis* (EFZ)
  • European Computer Drivers Licence Base (ECDL)
  • Kursausweis als Berufsbildner/in in Lehrbetrieben
  • Fachbewilligung für die Verwendung von Pflanzenschutzmitteln in speziellen Bereichen
  • Kursausweis Nothilfe BLS-AED-SRC

Wir raten Teilnehmenden mit ausländischen Diplomen diese beim SBFI anerkennen zu lassen:
https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/diploma.html

Weitere Informationen auf:
http://www.pruefung-hauswart.ch

*Mögliches Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ): Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Kursdetails

Kursdauer4 Semester
Termin eidg. Prüfung:jeweils im Oktober
Unterrichtszeiten:Donnerstags 18.30-21.00 Uhr
Samstags 08.00-12.00 Uhr
Kursdatum 2021:        26.10.2021-23.09.2023
Kursort: 8048 Zürich, Herostrasse 7

Kursaufbau:

LektionenThemengebiete
78Gebäudetechnik
70Gebäudeunterhalt
75Reinigung
90Administration
21Dokumentation
63Sport-, Aussen-, Grünanlagen
397Anzahl Lektionen

Kurskosten

397 Lektionen:CHF 9’600.-
Prüfungsvorbereitung:CHF 1’150.-
Lehrmittel:im Preis inbegriffen

Zahlungsmöglichkeiten

Einmalige Vorauszahlung: CHF 9’600.-

Aufnahmeprüfung

Inhalte:        Verschiedene Themengebiete im Bereich Hauswartung, Deutsch B1

Termine:      Individuell nach Vereinbarung

Beantragung der Rückvergütung anteiliger Kurskosten

Die Teilnehmenden sind selbst nach absolvierter Schlussprüfung für die Beantragung der anteiligen Finanzierungshilfe beim Bund (SBFI) für entstandene Kurskosten verantwortlich.

Beratung

Gerne können Sie mit uns einen Gesprächstermin vereinbaren:

ENAIP IB Zürich
Herostrasse 7
8048 Zürich
Tel:  +41 41 250 40 56
E-Mail: info@enaip-ib.ch
ENAIP IB Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern
Tel: +41 41 250 40 56
E-Mail: info@enaip-ib.ch