Für wen ist der Kurs geeignet?

Kursteilnehmer:
Haben Sie bereits Berufserfahrung als Gipser/in aber keinen Abschluss?

Firma:
Möchten Sie als Firma jene Mitarbeiter fördern, welche keine Ausbildung als Gipser/in haben, aber gute Arbeit leisten und noch besser werden können?

Kein Problem! ENAIP IB ermöglicht es erfahrenen Gipsern/innen in 2 Jahren ihren Lehrabschluss als „Gipser/in – Trockenbauer EFZ“ berufsbegleitend nachzuholen.

Ausbildung zum Gipser

Ziel

Erlangen des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) als Gipser/in- Trockenbauer gemäss Art. 32 BBV (Verordnung über die Berufsbildung).

Vorteile dieser Ausbildung

  • Berufsbegleitend

  • Der Unterricht findet abends und am Wochenende statt: Es entsteht kein Erwerbsausfall.

  • In nur 2 Jahren zum EFZ Abschluss!

  • Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung des Wohnkantons und des GIMAFONDS. (Die Kantone* ZH und SG beteiligen sich nicht an der finanziellen Unterstützung)

    *Schüler, die aus diesen Kantonen kommen, müssen einen gesonderten Vertrag bei ENAIP IB unterschreiben.

Voraussetzungen

  • Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon 3 Jahre als Gipser/in. Dies bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt des Kursbeginns 3 Jahre Berufserfahrung haben müssen, davon 1 Jahr als Gipser/in.

  • Gute Kenntnisse der italienischen Sprache in Wort und Schrift (Niveau B1).
  • Bestandene Aufnahmeprüfung in der Kurssprache Italienisch und Mathematik.

HINWEIS: Bei Nichtbestehen können die Teilnehmer/innen einen Vorkurs besuchen und die Prüfung wiederholen.

Kursinhalte

  • Fachrechnen
  • Fachzeichnen
  • Materialkunde

  • Physik und Chemie

  • Arbeitssicherheit
  • Allgemeinbildung

  • Arbeitstechnik

Kosten

Kosten
Kurskosten pro JahrCHF 14’000.-*
Unterrichtsmaterialinbegriffen
überbetriebliche Kurse (ÜK) 25 Tage in 2 Jahreninbegriffen

Die Prüfungsgebühren der eidg. Prüfung sind nicht inbegriffen.

*CHF 7’800.-, Kantonale Unterstützung des Wohnkantons. CHF 3’300.- Schulkosten, welche der Teilnehmer oder seine Firma bezahlen muss. Ca. CHF 2’900.- (üK Kosten) werden ab 2018 von den SMGV-Wallisellen der ENAIP IB in Rechnung gestellt. Gimafondsberechtigte Teilnehmer erhalten diesen Betrag direkt vom GIMAFONDS zurück.

Finanzierung

Qualifikationsverfahren je nach Kanton unterschiedlich
QV Voraussetzungen: 2 Jahre Wohnsitz im gleichen Kanton (Die Antragstellung des QVs ist Sache der Teilnehmer/innen.)

1. Informationsanlässe

Es finden mehrere Informationsanlässe in Luzern und Zürich  statt. Gerne informieren wir sowohl Teilnehmer/innen als auch Firmen über die Ausbildung und stehen bei Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme am Informationsanlass ist freiwillig, wird aber empfohlen.

Luzern

Zürich

14.05.2019, 19.00 – 20.00
11.06.2019, 19.00 – 20.00
02.07.2019, 19.00 – 20.00
15.05.2019, 19.00 – 20.00
12.06.2019, 19.00 – 20.00
03.07.2019, 19.00 – 20.00

ENAIP IB Luzern

Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

ENAIP Zürich

Herostrasse 7
8048 Zürich

2. Aufnahmeprüfung

ENAIP IB führt eine Aufnahmeprüfung durch: geprüft werden Sprachkenntnisse und mathematische Grundkenntnisse. Die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung ist kostenlos.

Luzern

Zürich

14.05.2019, 19.00 – 20.00
11.06.2019, 19.00 – 20.00
02.07.2019, 19.00 – 20.00
15.05.2019, 19.00 – 20.00
12.06.2019, 19.00 – 20.00
03.07.2019, 19.00 – 20.00

ENAIP IB Luzern

Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

ENAIP Zürich

Herostrasse 7
8048 Zürich

3. Kursbeginn

Der Lehrgang beginnt im Oktober jeden Jahres.

Kursorte

ENAIP IB Schweiz
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

Telefon: + 41 41 250 40 56
Email: [email protected]