Digitalisierung auf der Baustelle

Course Description

Robotic und Tachymeter Kurs Luzern

Tachymeter und Arbeiten auf Robotik Stationen

Die Digitalisierung durch Smartphones und Tablets ist auch an der Baustelle nicht spurlos vorbeigegangen. Die technischen Erneuerungen sorgen für einen reibungslosen Ablauf, eine einfachere und schnellere Kommunikation zwischen den einzelnen Schnittstellen im Bauvorgang und vereinfachen die einzelnen Bauabläufe.

Daher ist es wichtig, dass auch Sie Schritt mit der Zeit halten und die modernen Möglichkeiten von Tachymeter und Robotik Stationen nutzen.
Die Anwendungsgebiete sind vielfältig.

1 Tag

8 Teilnehmer

Deutsch

Luzern

Der Nutzten von Tachymeter und Robotik Stationen auf der Baustelle

Der Vorteil der digitalen Planung am Architektentisch ist längst an der Baustelle angekommen. So profitiert auch die Bauausführung von der Übermittlung der Daten auf dem digitalen Wege. Mit dem Nutzen von Tachymeter und Robotik Stationen können die übersandten digitalen Daten sofort genutzt, verarbeitet und weitergegeben werden.

So sind Planung und Ausführung im Bau gleichermaßen vernetzt. Der Arbeiter selbst erhöht mit dem digitalen Wissen seine Fachkompetenz und ist den stetig wachsenden Anforderungen in seinem Beruf besser gewachsen.
Diese innovative Lösung ist die Zukunft im Bauwesen und bereits jetzt auf Großbaustellen nicht mehr wegzudenken.

Die Ziele des Kurses

Dieser Kurs soll Sie in die digitale Welt der Tachymeter und Robotik Stationen einführen. Es soll Ihnen die Angst vor den digitalen Neuerungen nehmen und Ihnen die Vorteile aufzeigen. An nur einem Tag wird Ihnen ein Überblick über die Möglichkeiten und die Anwendung der digitalen Welt im Bauwesen vermittelt.

Sie werden lernen, wie Sie in Ihrem Berufsalltag die digitalen Möglichkeiten einbinden können und daraus den größtmöglichen Nutzen ziehen.

Der Paritätische Fonds des schweizerischen Bauhauptgewerbes anerkennt dieses Bildungsangebot als leistungsberechtigt mit einem Schulkostenbeitrag in Höhe von CHF 450.- pro Person.

Leistungsberechtigt sind beitragspflichtige Personen, die dem Landesmantelvertrag unterstehen.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs

Der Kurs richtet sich an Bauunternehmer und Bauherren, aber auch an Poliere und Vorarbeiter. Da der Kurs in Deutsch stattfindet, sollten Sie die deutsche Sprache in Wort und Schrift ausreichend verstehen.

Kursinhalt

Der Kurs umfasst insgesamt acht Lektionen von jeweils 45 Minuten. Er beinhaltet das Arbeiten mit digitalen Plänen auf Robotik Stationen, die Arbeitsweise, den Messzyklus, die Funktionsweise und den Einsatz von Tachymetern, die Landeskoordinaten und die Referenzhöhe.

Der Tageskurs behandelt zudem verschiedene Szenarien wie Schnurgerüst auf Reflexfolien Rückversichern, Fixpunkte mit Absteckpunkten, Außenkante Schalung oder Achspunkte und Fixpunkte und digitaler Plan. Es wird weiterhin über Datenhandling und die Stationierung der amtlichen Vermessung gesprochen.

Am Ende des Tages sind Sie in der Lage, die neuen Gesetze zum Thema Digitalisierung anzuwenden und alle erlernten AVOR-Kenntnisse in die Praxis zu übertragen. Um Ihnen dies zu ermöglichen, sind praktische Übungen mit dem Tablet eingeplant. Sie erhalten in unserem Kurz letztendlich einen großen Überblick über alle nutzbaren, digitalen Möglichkeiten auf der Baustelle.

Digitalisierung auf der Baustelle

Der Kurs sieht vor, dass der Kandidat einen globalen Überblick über die Digitalisierung auf der Baustelle erlangt. Er wird lernen, wie Digitalisierung angewendet werden kann anhand von Beispielen aus der Praxis, wie Technologien und Prozesse.

Mit dem erlangten Wissen wird der Kandidat in der Lage sein, die Möglichkeiten besser einzuschätzen, die Chancen für sich zu nutzen und mit Veränderungen umzugehen.

Themen

  • Arbeiten mit digitalen Plänen auf Robotik Stationen
  • Arbeitsweise
  • Der Messzyklus
  • Tachymeter
  • Funktionsweise Tachymeter
  • Einsatz mit Tachymeter
  • Landeskoordinaten
  • Referenzhöhe

Arbeitsweisen

  • Szenario 1: Schnurgerüst auf Reflexfolien Rückversichern
  • Szenario 2: Fixpunkte mit Absteckpunkte, Aussenkante Schalung oder Achspunkte
  • Szenario 3: Fixpunkte und digitaler Plan
  • Datenhandling
  • Stationierung amtliche Vermessung
  • Arbeit mit digitalen Plänen
  • Übung
  • Stationierung
Robotic und Tachymeter

inklusive Mittagessen, Kaffeepausen und Unterrichtsmaterial

ENAIP IB Luzern
Luzernerstrasse 131
6014 Luzern

 Mit dem Bus 12 erreichst du deinen Kurs in nur 14 Minuten vom Bahnhof in Luzern

Holen Sie sich jetzt weitere Informationen mit einem Klick auf nachfolgenden Button. Auch die Anmeldung für den Kurs können Sie darüber vornehmen.

  Translate »