Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Course Description

Ausbildung zur Fachfrau / zum Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Sie möchten gerne einen eidgenössischen Abschluss im Betriebsunterhalt erhalten? Dann ist unser Kurs genau das Richtige für Sie.

In nur zwei Jahren vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und erlangen das eidgenössische Fähigkeitszeugnis. Unsere berufsbegleitende Ausbildung „Fachfrau / zum Fachmann Betriebsunterhalt EFZ“ erhöht Ihre Arbeitschancen auf dem freien Arbeitsmarkt erheblich.

2 Jahre

906 Lektionen

ab 8 Teilnehmer

Deutsch

Zürich

Die Tätigkeit als Fachfrau / Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Mit diesem eidgenössischen Abschluss werden Sie anschließend weiterhin beruflich in der Hauswartung tätig sein.

Zusammen mit dieser Ausbildung und Ihrem bereits vorhandenen praktischen Wissen sind Sie bestens für größere Gebäudekomplexe gewappnet. Sie kümmern sich um die Sauberkeit und Ordnung der Ihnen zugeteilten Gebäude.

Sie sind für Reparaturen und Instandhaltungen zuständig und für die Pflege der Grün- und Außenanlagen. Da bei größeren Gebäudekomplexen oft mehrere Angestellte in der Hauswartung tätig sind, kümmern Sie sich auch um Verwaltungsangelegenheiten wie Arbeitsaufteilung und Teambesprechungen. Mit unserer Ausbildung werden Sie für diese Tätigkeit bestens vorbereitet sein.

 

Ziele der Ausbildung

Ziel dieser Ausbildung ist es berufsbegleitend den Abschluss des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses (EFZ) als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt (gemäß Art. 32 BBV) zu erhalten.

Innerhalb von zwei Jahren haben Sie so die Möglichkeit das Qualifikationsverfahren für den Lehrabschluss nachzuholen. Nicht jeder Hauswart hat die theoretische Ausbildung mit anerkanntem Abschluss bereits durchlaufen. Dies ist für bestimmte Tätigkeiten in der Hauswartung auch möglich. Wenn Sie jedoch auf längere Sicht nach Chancen für einen Aufstieg suchen und sich auch bei größeren Firmen mit Gebäudekomplexen bewerben möchten, erhöhen Sie mit einem fundierten Abschluss erheblich Ihre Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein.

Finanzielle Unterstützung

Viele Kantone beteiligen sich im Rahmen der Nachholbildung für Erwachsene nach Art. 32 BBV mit Schulgeldbeiträgen an Ihrer Ausbildung.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem im Wohnkanton befindlichen Berufsbildungsamt.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Sie haben schon mindestens fünf Jahre allgemeine Berufserfahrung und davon mindestens zwei Jahre praktische Erfahrungen als Hauswart gesammelt und besitzen Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mindestens auf B1 Level?

Sie sind motiviert berufsbegleitend abends und am Wochenende zwei Jahre lang Ihre Ausbildung zu absolvieren? Dann müssen Sie lediglich noch die Aufnahmeprüfung bestehen und regelmäßig (mindestens 80 %) am Unterricht teilnehmen. Weitere Voraussetzungen gibt es nicht.

Die Aufnahmeprüfung kann individuell abgelegt werden. Bitte kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung.

 

Ausbildungsinhalt und Abschluss

Die Ausbildung zur Fachfrau bzw. zum Fachmann in Betriebsunterhalt ist so aufgebaut, dass Sie neben der alltäglichen Arbeit absolviert werden kann. Insgesamt umfasst die Ausbildung 906 Lektionen.

Sie werden unterrichtet in der Organisation der Arbeit, der Arbeitssicherheit, im Umwelt- und Gesundheitsschutz, Reinigungsarbeiten, Grünpflegearbeiten und in die Abfallbewirtschaftung.

Außerdem sind Inhalte der Ausbildung der bauliche Unterhalt, die zu tätigen Wartungs- und Kontrollarbeiten und Reparaturarbeiten. Weiterhin erhalten Sie allgemeinbildenden Unterricht und zudem praktischen Unterricht.

Abschließend legen Sie die Prüfung ab, um den Abschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt (gemäß Art. 32 BBV) zu erhalten.

InhalteLektionen / 2 Jahre
Organisieren der Arbeiten
Arbeitssicherheit
Gesundheitsschutz
Umweltschutz
117 Lektionen
Reinigungsarbeiten
Abfallbewirtschaftung
Grünpflegearbeiten
118 Lektionen
Wartungs-und Kontrollarbeiten
baulicher Unterhalt
180 Lektionen
Reparaturen Grünpflegearbeiten123 Lektionen
Allgemeinbildender Unterricht240 Lektionen
128 Lektionenpraktischer Unterricht (16 Tage)
Anzahl Lektionen insgesamt906
Betriebsunterhalt EFZ

Kurszeiten:

Montag 18.00 bis 21.15 Uhr
Mittwoch 18.30 bis 21.00 Uhr
Samstag 08.00 bis 13.00 Uhr

Subventionen möglich ✓   Ratenzahlung möglich ✓

ENAIP IB Zürich
Herostrasse 7
8048 Zürich

Holen Sie sich jetzt weitere Informationen mit einem Klick auf nachfolgenden Button. Auch die Anmeldung für den Kurs können Sie darüber vornehmen.

News zu dieser Ausbildung:

Abschluss Betriefsfachmann EFZ

100% Erfolgsquote beim Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ

Alle Teilnehmenden des Lehrgangs Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ 2019 – 2021 haben die Abschlussprüfung bestanden und konnten das eidgenössische Fähigkeitszeugnis entgegennehmen.

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Freude, Erfolg und gutes Weiterkommen im Beruf.

Mit der berufsbegleitenden Ausbildung „Fachfrau/zum Fachmann Betriebsunterhalt EFZ“ kommen Sie Ihrem beruflichen Ziel einen grossen Schritt näher. Erhöhte Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind Ihnen garantiert.

Weitere Kurse aus der gleichen Branche:

  Translate »